Sonntag, 30. Juli 2017

Rezept Gegrillte Ananas



8 Scheiben Ananas (gerne frisch, geht aber auch aus der Dose)
80g Butter
viel frisch gemahlener Pfeffer
2-3 Scheiben Speck

Butter, Pfeffer und Speck in eine feuerfeste Auflaufform geben.

Ananas auf den Grill geben und von beiden Seite so angrillen, dass sie schöne Grillstreifen bekommen. Anschließend in die Form geben und weitere 10-15min auf den Grill stellen.

Im originalen Rezept wurde über der Ananas Roastbeef gegart. Um den Fleischgeschmack zu simulieren, habe ich den Speck mit in die Butter getan, was wunderbar funktioniert hat. Man kann ihn aber natürlich auch weglassen, wenn man vegetarisch essen will.

Die Ananas schmeckt hervoragend zu Fleisch, aber auch ganz alleine ist sie mit der feinen Pfeffernote ein Gedicht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen