Mittwoch, 26. Oktober 2016

Rezept Kürbispfanne mit Süßkartoffel-Pommes


Kürbispfanne mit Kastanien

800g Kürbis
Salz
250g gegarte Maronen
5 rote Schalotten
½ Bund Thymian
3 EL Butter
100 ml Gemüsebrühe
Pfeffer aus der Mühle
gemahlener Ingwer
Muskat frisch gerieben

Den Kürbis in mundgerechte Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser so lange kochen, bis er leicht weich ist (normalerweise reichen 5min). Anschließend abgießen und gut abtropfen lassen. Die Kastanien und Schalotten klein schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln glasig rösten. Danach Kastanien Gewürze und Brühe hinzugeben. 10min köcheln lassen. Anschließend das Kürbisfruchtfleisch mit den Kastanien, die Thymianstängel und die Gemüsebrühe zufügen und alles unter gelegentlichem Wenden 10 Minuten garen. Am Ende den Kürbis hinzugeben und nochmal kurz braten.

Süßkartoffel Pommes Frites

3 Süßkartoffeln
Salz
Öl

Die Süßkartoffeln schälen und in Stäbchen schneiden. Die Stäbchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit etwas Öl beträufeln und bei 200 Grad (Umluft) ca. 20 Min backen. Dabei aufpassen, dass sie nicht verbrennen, Süßkartoffeln sind im Backofen schneller gar als normale Kartoffeln. Nach dem Backen mit Salz bestreuen.
Dazu passen auch ein paar Spritzer Zitronensaft, sie geben den Pommes eine angenehmen Kontrastnote.

Sonntag, 9. Oktober 2016

Rezept Gefüllter Kürbis


1 Hokkaido
400g gemischtes Hack
1 Zwiebel
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 Zehen Knoblauch
1 kleine Dose gehackte Tomaten
2 EL Schmand
150g Schafskäse
Pfeffer, Salz

Den Hokkaido hablieren, die Kerne entfernen. Das Loch mit einem Löffel etwas vergößern und das entfernte Kürbisfleisch klein schneiden und beiseite legen. Den Kürbis für 15min bei 170 Grad Heißluft in den Ofen stellen.


Hackfleisch anbraten, Zwiebel und Frühlingszwiebeln klein schneiden, Knoblauch pressen, alles mit in die Pfanne geben und kurz anbraten.  Tomaten, Kürbisfleisch und Schmand hinzugeben und etwas einkochen lassen. Schafskäse klein schneiden und ebensfalls untermischen. Mit Pfeffer und Salz würzen.


Die Kürbishälften aus dem Ofen holen und das Hack-Gemisch einfüllen. Die restliche Fülle in eine kleine Auflaufform geben und neben dem Kürbis in den Ofen stellen. Das ganze weitere 15 bis 20 min im Ofen garen, bis der Kürbis schön weich ist.


Das zu viel an Fülle war eher positiv, so konnte man sich nachnehmen.