Sonntag, 9. November 2014

Rezept Butterkuchen


Von Wolfgang Allinger. Ich verstehe nur nicht, warum er Butterkuchen heißt, es ist ja gar nicht viel Butter drin. Nur drauf.

Ein Becher sind in diesem Fall 200ml.

Teig:

2 Becher (400ml) süsse Sahne
2 Becher Zucker
1 Beutel Vanillezucker
4 grosse Eier
4 Becher Mehl
1 Beutel Backpulver
1 Prise Salz
abgeriebene Schale 1 Zitrone
Fett und Mehl fürs Backblech

Teig auf 2. Leiste von unten 10min bei 200°C Umluft backen

Guss:
125 g Butter schmelzen
2 Becher Zucker
1 Beutel Vanillezucker
4 Esslöffel Milch
200 g gestifftelte Mandeln
(Ich habe 100g gehackte und 100g gemahlene Mandeln genommen, weil ich nichts andere hatte – war sehr lecker)

Alles in die geschmolzene Butter geben, auf den gebackenen Teig verteilen
und nochmals 10min bei 200°C Umluft backen.